Stadtradeln Touren 2021

Unter dem Motto Erholung im Wald und am Wasser bieten wir diesen Jahr Touren im Rahmen der Aktion Stadtradeln an. In unserer der Region um Mannheim, Heidelberg, Speyer und Karlsruhe gibt es viele Baggerseen, Altrheinarme und vor allem Wald den wir mit dem Fahrrad erkunden werden.

Sonntag, 13. Juni 2021 um 10:30 Uhr -  

Start und Ende beim REWE-Parkplatz, Hauptstraße 208, 69207 Sandhausen. 

 Tour 1 -  „Sandhausen-Schwetzingen-Rohrhof“

Mittwoch, 16. Juni 18:00 Uhr - Ab Festplatz hinter dem Rathaus Sandhausen
Tour 2 -  Feierabendtour „Runde um Steinbruch, Baiertal, Dielheim“

Sonntag, 27. Juni 2021 um 10:30 Uhr - Ab Festplatz hinter dem Rathaus Sandhausen 

Tour 3 - „Angelbachtal-Dielheim-Bhf St. Ilgen“

Wichtige Hinweise:

  • Helm ist erwünscht 
  • Die aktuellen Corona Verordnungen sind einzuhalten
  • Jeder fährt auf eigene Verantwortung und hat ein verkehrstüchtiges Fahrrad
  • Es gelten die für alle gültigen Verkehrsvorschriften 


Du hast Interesse dabei zu sein? Dann melde dich telefonisch bei Günther Herkert unter Tel: 0 62 24 - 41 45

Der Verein bedankt sich herzlich bei Günther Herkert für die Zusammenstellung und Organisation der Touren.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!
Euer RC Badenia Sandhausen

Tour 1 Sandhausen-Schwetzingen-Rohrhof 
Geeignet für Radfahrer*innen, die im Alltag Fahrrad fahren. Es gibt keine Steigungen, normale Kondition sollte vorhanden sein. Helm ist erwünscht. Corona Regeln sind zu beachten.

 

Sonntag 13. Juni um 10:30 Uhr
Start und Ende beim REWE-Parkplatz
Hauptstraße 208, 69207 Sandhausen

 

Der REWE-Markt liegt am nördlichen Ortsausgang Richtung Bruchhausen.

Details:

38 km, ca. 2,2 h reine Fahrzeit bei 16,3 km/h, 70 m rauf und 70 m runter. Wir benötigen erheblich mehr Zeit als 2,2 h, denn wir steigen zu Besichtigungen oft vom Fahrrad ab. 
 

Der Link zur Tour: 

https://www.komoot.de/tour/383168698?share_token=aCUJ4P8bAGWb2vNDPkqfzid2y2P5R53PqcdTEpy67HBs68u1ee&ref=wta 



Highlights:
Bruchhausen, Spargelstadt Schwetzingen, der Rheinauer See, Rheindamm u. Riedwiesen, „Wildwuchs“ der Sträucher und alte, hohle Bäume direkt am Rhein. Oberes und unteres Wasserwerk mit römischer Wasserleitung zur Versorgung der Wasserspiele. Das Schloss Schwetzingen mit Schlossgarten, dem Vorplatz und einem Herrn mit Lebedame, dem Schwetzingen viel zu verdanken hat. 

Tour 2 Runde um Steinbruch, Baiertal, Dielheim

Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. 
Geeignet für Pedelec und Fahrer mit kräftigen Beinen. 


Mittwoch, 16. Juni  um18:00 Uhr
Start am Festplatz hinter dem Rathaus Sandhausen
Am Festplatz, 69207 Sandhausen


Details: 

27,6 km,  rauf 180 m runter 180 m.
Zeit ca. 1:49 h

Der Link zur Tour:
https://www.komoot.de/tour/384000460?share_token=aX780J3eyb9p4qSkVGXSZk9z7Qeh9fUlKkyuhKlmn07I6cCnFH&ref=wtd 


Highlights:

Die größte Anstrengung ist am Anfang, noch innerhalb von Nußloch Richtung Baiertal. Ab der „Weißen Hohle“ fahren wir, soweit möglich, langsam ein Stück um den Steinbruch herum mit beeindruckenden Blicken auf den Steinbruch. Rund um den Steinbruch herum gibt es noch ein paarmal kurze Strecken rauf und runter, da könnte man auch eventuell ein paar Meter laufen. In Baiertal kommen wir wieder auf asphaltierte Wege. Nach ca. 13,5 km Rast beim Kaffeestadl Erlenbachhof. Über Dielheim, Wiesloch und durch den Dämmwald kommen wir zurück nach St Ilgen/Sandhausen 



Tour 3 Sdh-Angelbachtal-Dielheim-Bhf St. Ilgen

Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. 

 Kein besonderes Können erforderlich. Wir machen mehrfach Pause.

Sonntag 27. Juni um 10:30 Uhr
Start und Ende beim
 Bahnhof Sandhausen/ St. Ilgen 


Details:  

Zeit ca. 02:43 h bei 15,7 km/h, 42,8 km, rauf 230 m, runter 230 m. 
 

Der Link zur Tour: https://www.komoot.de/tour/384261235?share_token=a3LsnLGOo6iumJmJ5HMtniU4qPc1aJ9OVsBIi66qvkABRP11Dg&ref=wtd 


Highlights:
Schlosspark Eichtersheim, Rast in Mühlhausen beim Mühlenrad, nahe Rathaus und Gemeindezentrum. Dort gibt es köstliches Eis. Start-und Endpunkt: Bahnhof Sandhausen/ St. Ilgen Auf der Rückfahrt entscheiden wir uns für eine eventuell einfachere Variante.